StartseiteUnsere PraxisleistungenMännerarzt

Männerarzt

Frauen mit frauenspezifischen gesundheitlichen Problemen haben ”Ihren” Frauenarzt. Aber wohin geht der Mann mit Potenzproblemen?

An wen wendet er sich bei Veränderungen an den Hoden oder den Schwellkörpern?

Wer erkennt den Hormonmangel und prüft die Zeugungsfähigkeit?

Wer hilft bei Müdigkeit und nachlassender Leistungsfähigkeit? Normalerweise läuft der Mann in diesen Fällen von Arzt zu Arzt. Nur eine gleichzeitige und gleichwertige Betrachtung der organischen, hormonellen u n d seelischen Faktoren führt zu einer erfolgreichen Therapie.






Impotenz ist nicht erst seit Viagra ein gewichtiges Thema.
Die Potenz des Mannes kann durch eine Vielzahl von Ursachen gestört sein. Ich bin der Meinung, dass das Älterwerden nicht die einzige Erklärung dafür sein darf.

Zum Beispiel sind bestimmte Veränderungen an den Gefäßen für unzureichende Erektionen verantwortlich zu machen. Mit einem besonderen Gerät sind wir in der Lage, die Gefäßverhältnisse am Penis zu bestimmen.

In diesem Sinne verstehe ich mich als Ihr “Männerarzt”, der urologische, andrologische, hormonelle, sexualtherapeutische und seelische Erkenntnisse zu einem Gesamtbild Ihrer Erkrankung zusammenfügt. Daraus entwickeln wir mit Ihnen zusammen ein tragfähiges therapeutisches Konzept.


Druckbare Version

ImpressumDatenschutzKontakt