StartseiteIndividuelle WunschleistungenErweiterte Vorsorge

Eine erweiterte Vorsorgeuntersuchung (über das Maß der von der gesetzlichen Krankenversicherung getragenen Untersuchung) kann zu einer Aufdeckung von Tumore der Niere und Harnwege bei beiden Geschlechter und der Vorsteherdrüse (Prostata) beim Mann mit über 90% Sicherheit und besonders zu einem frühen und somit heilbaren Krankheitsstadium führen. Dazu zählen moderne Untersuchungen wie Sonographie (Ultraschall), Urinzytologie (Untersuchung des Harns auf Tumorzellen) und das NMP22 (Tumormarker Blase) im Urin. Beim Mann hilft das PSA (prostataspezifisches Antigen) im Blut das häufige Karzinom der Vorsteherdrüse in einem hohen Prozentbereich rechtzeitig und dann in einem heilbaren Stadium zu erkennen. Zur Aufdeckung von Gesundheitsrisiken gehören m. E. die Untersuchung des Harns auf Entzündungszellen und des Blutes auf erhöhtem Cholesterin- und Fettspiegel, erhöhten Nieren- und Leber-, Blutzucker- und CRP-Werte.



Druckbare Version

ImpressumKontakt